Mein Rezept für Eierschecke (Angelika)
Zutaten Teig:250g Mehl,15g Hefe,1/8l Milch,40g Zucker,1 Ei,1 PR Salz
Belag:40g Butter,70g Mandeln gerieben,100g Rosinen
Hefeteig wie üblich zubereiten,Backblech einfetten,Teig auf das Blech drücken
nochmals gehen lassen , bis er sich verdoppelt
zerlassene Butter auf den Teig streichen ,mit Mandeln und Rosinen bestreuen
Guß:1/2l Milch,50g Butter,2 Eiweiß,60g Mehl,1P.Vanillezucker,3 Eigelb

50g Zucker
Für den Guß:Milch,Butter aufkochen,8Eßl. Milch und Mehl anrühren
Buttermischung damit binden,unterrühren, einmal aufkochen und dann alles abkühlen.Übrige Zutaten löffelweise zugeben
Eiweiß steif schlagen und zum Schluß unter die Masse geben
Jetzt auf den Teig auftragen und ca 25 min bei 200g Umluft backen
warm und frisch servieren !

Schokohappen (Klaus)

Teil1: 2 Eier mit 200 g Zucker schaumig rühren.Teil2:  200 g Mehl , 40 g Weizenin, 40g Kakao,etwas Zimt, 1/2 Pkt.Backpulver und Vanille in das Eier-Zuckergemisch sieben, gut rühren und durchkneten. Den Teig ca. 1,5-2 cm dick auf das Backblech(Backpapier oder gut einfetten). Bei ca. 200 Grad etwas 15 Minuten backen. Mit einem Metallstift den Teig anstechen, wenn nichts mehr an dem Stift klebenbleibt, dann ist der Teig fertig. Den Teig in Würfel schneiden, ca. 2 cm. Die Würfel halbieren und mit etwas Marmelade/Konfitüre zusammenfügen. Eine dünne Scheibe Mazipan (gekaufter Marzipanriegel) oben darauflegen und mit einem Hölzchen (Zahnstocher) zusammenstecken. Schokolade (bzw. Glasurschokolade) in einer kleinen Schale erwärmen, nur handwarm, bis die Schokomasse dünn wird. Damit die Kuchenwürfel einstreichen und bunte Streusel darüberstreuen. Guten Appetit.